Archiv der Kategorie: Termine und Events

10.4.2019 – 17.7.2019 Flamenco-Mittelstufenkurs bulería por fiesta immer Mittwochs 20.00 – 21.00

Flamenco-Mittelstufenkurs
für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen
und beginnende Mittelstufe

„Bulería“ ist der charakteristischste Flamenco-Stil von Jerez de la Frontera. Er besteht normalerweise aus drei oder vier achtsilbigen Versen. Dies ist einer der komplexesten Tanz- und Gitarrenstile: geschäftig, festlich und fröhlich.
Es zeichnet sich durch einen schnellen Rhythmus und ein verdoppeltes Tempo aus. Dieser Stil ist geeigneter als andere Flamenco-Stile zum Flamenco-Klatschen, „Jaleo„, Schreie und andere expresive Stimmen. „Bulerías“ bilden einen gewöhnlichen Tanz, um alle Flamencos-Partys zu beenden.

Wir erarbeiten kleine Soli-Choreographien, die wir im Kreis zelebrieren. Dazu gehören die Palmas (Händeklatschen) und das Anfeuern (Jaleos) der TänzerInnen.

10 Termine 150,-
1 Probe-Termin 10,- (Einzel) incl. Infomaterial

24.4.2019 – 17.7.2019 NEUER Flamenco-Einsteigerkurs für AnfängerInnen Orientierungskurs immer Mittwochs 18.30-19.30

Flamencokurs

Dies ist ein Orientierungskurs für AnfängerInnen im Flamencotanz. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Thema passend zum Frühling ist diesmal:

Die Sevillanas

Außerdem erlernen wir Grundlagen des Flamencotanzes in all seinen Facetten. In diesem Kurs bekommt ihr einen kleinen Einblick, was der Flamenco ist und für uns heute bedeutet, Flamenco im Wandel der Zeit. Außerdem gibt es auch bei FlamencotanzanfängerInnen immer wieder unterschiedliche Vorkenntnisse bezogen auf Tanz und Bewegung allgemein. Deswegen ist dieser Kurs auch ein Orientierungskurs, um deine Lerngeschwindigkeiten zu ergründen und dann zu schauen, welcher Kurs tatsächlich zu dir passt. Denn alles braucht seine Zeit und sein eigenes Tempo. Wir bieten für fortgeschrittene TänzerInnen, aber AnfängerInnen im Flamenco, individuelle Einstiegsmöglichkeiten an.
Dieser Kurs richtet sich an alle AnfängerInnen für Flamencotanz.

10 Termine 150,-
1 Probe-Termin 10,- (Einzel) incl. Infomaterial

Sevillanas- der Party- Knaller
Heut zu Tage werden Sevillanas bei den Ferias (ursprünglich ein Pferdemarkt, heute schillernde fröhliche Volksfeste) rauf und runter gespielt und getanzt. In Sevilla ist die Feria de Abril immer eine Woche nach Ostern, im Februar findet immer die Feria de Jerez statt. Man kleidet sich in „Trajes“, die aufwändigen, vielberüschten Sevillanaskleider, die Herren in Weste und mit Sombrero, und tanzt auf den Straßen, in den Zelten, in den Bars Sevillanas. In den Discotheken werden nach Mitternacht Sevillanas gespielt, in den Schulen lernen sogar die Kinder die Sevillanas zu tanzen und zu singen.

6.2. -3.4.2019 NEUER Flamenco-Tanz Kurs für AnfängerInnen immer Mittwochs 19.30-20.30

 

 

Dies ist ein Orientierungskurs für AnfängerInnen im Flamencotanz. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Wir erlernen Grundlagen des Flamencotanzes in all seinen Facetten. In diesem Kurs bekommt ihr einen kleinen Einblick, was der Flamenco ist und für uns heute bedeutet, Flamenco im Wandel der Zeit. Außerdem gibt es auch bei FlamencotanzanfängerInnen immer wieder unterschiedliche Vorkenntnisse bezogen auf Tanz und Bewegung allgemein. Deswegen ist dieser Kurs auch ein Orientierungskurs, um deine Lerngeschwindigkeiten zu ergründen und dann zu schauen, welcher Kurs tatsächlich zu dir passt. Denn alles braucht seine Zeit und sein eigenes Tempo. Wir bieten für fortgeschrittene TänzerInnen, aber AnfängerInnen im Flamenco, individuelle Einstiegsmöglichkeiten an.
Dieser Kurs richtet sich an alle AnfängerInnen für Flamencotanz.
10 Termine 150,-
1 Probe-Termin 10,- (Einzel) incl. Infomaterial

3. Advent – 16.12.2018 – 16.00 Weihnachtsfeier der Musik-Und Tanzschule/Flamencostudio la perla azul und der Pantagruel Krause Band

16.00-22.00 Uhr

16.00 – 20.00 Uhr

Geselliges Beisammensein

Aufführungen der FlamencoschülerInnen und der Musiker/Musikerinnen, die bei uns üben und proben.

SchülerInnen zeigen Tänze aus ihrem Reportoire.
Weiterhin tanzen und singen wir gemeinsam.
Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, eigene Kunst zu präsentieren, bitte vorher ankündigen/absprechen. Bitte etwas für das Büffet mitbringen.

Ab 20.00 Uhr Pantagruel Krause Band mit Flamencotanz Crossover-Projekt.

Rockige eigene Texte mit Elementen aus dem Blues, Jazz und Metal

7.12.2018 21.30 Pantagruel Krause Band rockt den Mobile Blues Club

Pantagruel Krause Band mit Flamencotanz

Hier rockt der Flamenco zu Bluesmetal Klängen und orientalisch angehauchten Jazz-Kompositionen. Eigene Songs und rhythmische Klangkreationen auf der traditionellen Rhythmusbasis des Flamenco laden ein zum Staunen und Schmunzeln. Erneut zeigt sich hier die Kraft des Flamenco, interkulturelle Begegnungen und Verschmelzungen erschaffen zu können…und wieder geht es auf die Reise: “Salida…hacia la otra orilla…“ Der Flamenco erobert das Amerika aus den 70 zigern Jahre und lässt hin- und wieder indianische Erinnerungen aus den alten Zeiten aufsteigen….

Besetzung:

Pantagruel Krause (Gitarren, Banjo, Gesang)
Caro Bär (Tanzperformance, Flamencosteps, E-Bass)
Falk Karolczak (Schlagzeug)
Cristoforo Cittadino: (Saxophon, Flöte, EWI)

Ort:

https://www.mobile-blues-club.de/

Adresse großer Wagen:

Schulterblatt, Ecke Max-Brauer-Allee 

20357 Hamburg (Sternschanze)(auf dem Parkplatz)  

17.10. – 19.12.2018 NEUER Flamenco-Tanz Kurs für AnfängerInnen immer Mittwochs 19.30-20.30

Dies ist ein Orientierungskurs für AnfängerInnen im Flamencotanz. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Wir erlernen Grundlagen des Flamencotanzes in all seinen Facetten. In diesem Kurs bekommt ihr einen kleinen Einblick, was der Flamenco ist und für uns heute bedeutet, Flamenco im Wandel der Zeit. Außerdem gibt es auch bei FlamencotanzanfängerInnen immer wieder unterschiedliche Vorkenntnisse bezogen auf Tanz und Bewegung allgemein. Deswegen ist dieser Kurs auch ein Orientierungskurs, um deine Lerngeschwindigkeiten zu ergründen und dann zu schauen, welcher Kurs tatsächlich zu dir passt. Denn alles braucht seine Zeit und sein eigenes Tempo. Wir bieten für fortgeschrittene TänzerInnen, aber AnfängerInnen im Flamenco, individuelle Einstiegsmöglichkeiten an.
Dieser Kurs richtet sich an alle AnfängerInnen für Flamencotanz.
10 Termine 150,-
1 Termin 20,- (Einzel) incl. Infomaterial

25.8.2018 Planten un Blomen Flamencoperformances mit der Flamencoschule la perla azul und der Pantagruel Krause Band

Infinity World Festival of Arts ist ein Highlight im kulturellen Programm der Hansestadt Hamburg. Am Samstag, 25. August, ab 14:00 Uhr findet das diesjährige Konzert in Planten und Blomen statt, bereichert durch herausragende Künstler aus der Region.
Mit dem Konzert bietet Sternenhimmel e.V. nicht nur eine Möglichkeit, dass sich junge Nachwuchstalente aus Hamburg zeigen und sich bekannter machen können, sondern auch unterschiedliche Weltkulturen kennenlernen.
Mit Preisträgern Infinity World Contest und vielen Speziellen Gästen werden mehr als 50 Akteure das Publikum auf hohem Niveau unterhalten.
Live auf Bühne: Liz Lashe (Live Gospel Performance für Florian Silbereisen& Helene Fischer), Kulitsky Family (Irische Musikalische Variationen), Ukulele Sistahs of Hamburg (& Bruddah) und Hula Tänzerinnen, Pantagruel Krause Band und Flamencoschule „La perla azul“, Vokalensemble „FLY“, Tanz Atelie Odissi, die russlanddeutsche Bühnenfolklore-Tanzgruppe „Koletschko“, Europas fuhrender Bassbariton Adam Barro (Frankreich) u.a.

Die Pantagruel Krause Band begleitet das Festival mit kleinen Einlagen durch das ganze Programm.

14.05 Uhr „Unser Weg“

18.15 „Heimatlos“

19.25 15 Minuten mit 3 Stücken mit Flamencotanz

 

Flamencoschule la perla azul zeigt:

14.35 Oriental lirico Flamenco mit 3 Tänzerinnen

16.15 Schülerinnen zeigen Volkstänze/Flamenco aus Spanien

11. + 12. + 19.5.2018 Flamencoworkshop mit Caro Bär: Bahnhof Leitstade auf der kulturellen Landpartie im Wendland

11.5.2018 : 14:00 – 15.00 Uhr Caro Bär: Flamenco Workshop.
12.5.2018 : 12.00 – 13.00 Uhr
19.5.2018 : 13.00 – 14.00 Uhr
ab 12.00 Kinderschminken mit KrauseBär
Grundrhythmen für Tanz, Cajon und Palmas, Aufbau gemeinsamer Fiesta und Jaleos. Hutkasse
Danach:
15:00 KrauseBär: Im Spanienfieber. Flamencoperformance mit der ganzen Familie. Temperamentvoller Flamenco und kraftvoller Gitarren-Rock gemischt mit amerikanischem Rockmetalblues-music-Style und traditionelle Tänzen. Hutkasse

16:00 Philipp: Feuerfieber – Performance. Hutkasse

17.00-21.30 BANDCONVENTION-3 Bands  – 3 Bands stellen sich vor.

17.00 Arjomi: Weltmusik. Vier Musiker mit Didgeridoo, Gitarre, Trommeln, Regenmacher, Flöten, Maultrommeln, Gong, diverse Percussion, Shrutibox und Ober-/ Untertongesang. Hutkasse

18.30 Pantagruel Krause Band: Flamenco, Rock, Bluesmetal und orientalisch angehauchter Jazz. Pantagruel Krause (Gitarren, Banjo, Gesang), Caro Bär (Flamenco, E-Bass) 
Falk Karolczak (Schlagzeug) 
Cristoforo Cittadino (Saxophon, Flöte, EWI). Hutkasse

20.00 a mano: Afrokaribische Rhythmen mit Gesang. Conga, Djembe, Bass und Berimbao. Hutkasse

Kontakt:

Ulrike Peppmüller
Leitstade Bahnhof 2
29456 Hitzacker
leitstade2@gmail.com

http://www.waldbahnhof-leitstade.de/klp/

https://www.kulturelle-landpartie.de/

Herzlich Willkommen

zum größten selbstorganisierten
Kulturfestival Norddeutschlands.
Wie immer zwischen Himmelfahrt und Pfingsten!

10. bis 21. Mai 2018

Gorleben Widerstandspartie
18. Mai 2018 ab 14 Uhr!

11. + 12. + 19.5.2018 KrauseBär im Spanienfieber-Flamencoperformance mit Jugendlichen auf der kulturellen Landpartie

24.5.15 Lübeln Wendland Caro Bär Krause Foto von Ilona Hoffmann

11.5.2018 : 15:00 KrauseBär im Spanienfieber

12.5.2018 : 13.00 Uhr

19.5.2018 : 14.00  Uhr

Flamencoperformance mit der ganzen Familie. Temperamentvoller Flamenco und kraftvoller Gitarren-Rock gemischt mit amerikanischem Rockmetalblues-music-Style und traditionelle Tänzen.

clownesk, feurig, poetisch, kraftvoll…im temperamentvollen Flamenco und kraftvollem Gitarren-Rock begegnen sich lyrische, kraftvolle und humoreske Elemente im Rhythmus des spanischen Feuers und finden im Tanz und der Musik ihren Ausdruck.
Ein Ereignis für die ganze Familie, die Magie der Performance wird die Grenzen zwischen Publikum und den Darstellern auflösen….und uns alle verbinden. Hutkasse

Kontakt:

Ulrike Peppmüller
Leitstade Bahnhof 2
29456 Hitzacker
leitstade2@gmail.com

http://www.waldbahnhof-leitstade.de/klp/

https://www.kulturelle-landpartie.de/

Außerdem:

Freitag, 11.05.2018
10:30 Janine Brandes: Offene Bastelwerkstatt für Kinder und Erwachsene. Hutkasse
10:30 Judith Zahn: Wilde Kräutersuche. Dauer ca. 1 Std., danach „green smoothies“ aus den Kräutern mixen. Hutkasse
10:30 Sabine Kulau: Zweistündige Wanderung entlang der Castorschiene. Geschichten über die Castortransporte und den Widerstand gegen das Atommüllendlager in Gorleben. Hutkasse
12:00 Latin Macchiato: Duo mit Jazz, Swing, Saxophon, Querflöte und Gitarre. Hutkasse
14:00 Caro Bär: Flamenco Workshop. Grundrhythmen für Tanz, Cajon und Palmas, Aufbau gemeinsamer Fiesta und Jaleos. Hutkasse
15:00 KrauseBär: Im Spanienfieber. Flamencoperformance mit der ganzen Familie. Temperamentvoller Flamenco und kraftvoller Gitarren-Rock gemischt mit amerikanischem Rockmetalblues-music-Style und traditionelle Tänzen. Hutkasse
16:00 Philipp: Feuerfieber – Performance. Hutkasse

17.00-21.30 BANDCONVENTION-3 Bands  – 3 Bands stellen sich vor.

17.00 Arjomi: Weltmusik. Vier Musiker mit Didgeridoo, Gitarre, Trommeln, Regenmacher, Flöten, Maultrommeln, Gong, diverse Percussion, Shrutibox und Ober-/ Untertongesang. Hutkasse

18.30 Pantagruel Krause Band: Flamenco, Rock, Bluesmetal und orientalisch angehauchter Jazz. Pantagruel Krause (Gitarren, Banjo, Gesang), Caro Bär (Flamenco, E-Bass) 
Falk Karolczak (Schlagzeug) 
Cristoforo Cittadino (Saxophon, Flöte, EWI). Hutkasse

20.00 a mano: Afrokaribische Rhythmen mit Gesang. Conga, Djembe, Bass und Berimbao. Hutkasse

Herzlich Willkommen

zum größten selbstorganisierten
Kulturfestival Norddeutschlands.
Wie immer zwischen Himmelfahrt und Pfingsten!

10. bis 21. Mai 2018

Gorleben Widerstandspartie
18. Mai 2018 ab 14 Uhr!

11.5.2018 17.00 Uhr Pantagruel Krause Band: Bahnhof Leitstade auf der kulturellen Landpartie im Wendland

 

17.00-21.30 BANDCONVENTION-3 Bands  – 3 Bands stellen sich vor.

17.00 Arjomi: Weltmusik. Vier Musiker mit Didgeridoo, Gitarre, Trommeln, Regenmacher, Flöten, Maultrommeln, Gong, diverse Percussion, Shrutibox und Ober-/ Untertongesang. Hutkasse

18.30 Pantagruel Krause Band: Flamenco, Rock, Bluesmetal und orientalisch angehauchter Jazz. Pantagruel Krause (Gitarren, Banjo, Gesang), Caro Bär (Flamenco, E-Bass) 
Falk Karolczak (Schlagzeug) 
Cristoforo Cittadino (Saxophon, Flöte, EWI). Hutkasse

20.00 a mano: Afrokaribische Rhythmen mit Gesang. Conga, Djembe, Bass und Berimbao. Hutkasse

Pantagruel Krause Band

Hier rockt der Flamenco zu Bluesmetal Klängen und orientalisch angehauchten Jazz-Kompositionen. Eigene Songs und rhythmische Klangkreationen auf der traditionellen Rhythmusbasis des Flamenco laden ein zum Staunen und Schmunzeln. Erneut zeigt sich hier die Kraft des Flamenco, interkulturelle Begegnungen und Verschmelzungen erschaffen zu können…und wieder geht es auf die Reise: “Salida…hacia la otra orilla…“ Der Flamenco erobert das Amerika aus den 70 zigern Jahre und lässt hin- und wieder indianische Erinnerungen aus den alten Zeiten aufsteigen….
Besetzung:

Pantagruel Krause (Gitarren, Banjo, Gesang)
Caro Bär (Tanzperformance, Flamencosteps, E-Bass)
Falk Karolczak (Schlagzeug)
Cristoforo Cittadino: (Saxophon, Flöte, EWI)

Außerdem:

KLP - Wunderpunkt Leitstade

Veranstaltungen

 

Kontakt:

Ulrike Peppmüller
Leitstade Bahnhof 2
29456 Hitzacker
leitstade2@gmail.com

KLP 2018

https://www.kulturelle-landpartie.de/

Herzlich Willkommen

zum größten selbstorganisierten
Kulturfestival Norddeutschlands.
Wie immer zwischen Himmelfahrt und Pfingsten!

10. bis 21. Mai 2018

Gorleben Widerstandspartie
18. Mai 2018 ab 14 Uhr!