10.4.2019 – 17.7.2019 Flamenco-Mittelstufenkurs bulería por fiesta immer Mittwochs 20.00 – 21.00

Flamenco-Mittelstufenkurs
für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen
und beginnende Mittelstufe

„Bulería“ ist der charakteristischste Flamenco-Stil von Jerez de la Frontera. Er besteht normalerweise aus drei oder vier achtsilbigen Versen. Dies ist einer der komplexesten Tanz- und Gitarrenstile: geschäftig, festlich und fröhlich.
Es zeichnet sich durch einen schnellen Rhythmus und ein verdoppeltes Tempo aus. Dieser Stil ist geeigneter als andere Flamenco-Stile zum Flamenco-Klatschen, „Jaleo„, Schreie und andere expresive Stimmen. „Bulerías“ bilden einen gewöhnlichen Tanz, um alle Flamencos-Partys zu beenden.

Wir erarbeiten kleine Soli-Choreographien, die wir im Kreis zelebrieren. Dazu gehören die Palmas (Händeklatschen) und das Anfeuern (Jaleos) der TänzerInnen.

10 Termine 150,-
1 Probe-Termin 10,- (Einzel) incl. Infomaterial